Aktuelles

AS.H - Einsteckmagazin für K98er

AS.H

98er-Repetierer sind zeitlose Klassiker und erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Etwasfummelig ist allerdings das Laden und Entladen der Waffe. Jede Patrone muss einzeln ins Magazin gedrückt und auch wieder herausrepetiert werden . Ein wenig einfacher wird es mit einem klappbaren Magazindeckel. Die bequemste Lösung ist aber ein Einsteckmagazin. Leider hat Paul Mauser bei der Konstruktion seines legendären Büchsensystems damit nichts im Sinn gehabt.


>> Testbericht DJZ 09/2012 Norbert Klups

Zurück