Zielfernrohre / Ferngläser

Leupold

Leupold • Leupold Stevens Inc. - USA-Beaverton

Leupold

Es ist eine entschieden amerikanische Geschichte: vor einem Jahrhundert im Jahre 1907, stellte ein junger deutscher Einwanderer namens Fred Leupold in einem EinMannShop an der 5th Street in Oak Street bei Portland, Oregon, Maschinen für Optik und Vermessungsgeräte her. Leupold & Stevens ist immer noch in Familienbesitz, obwohl der Schwerpunkt sich von der Vermessung auf Sportoptik verlagert hat, damit Menschen in der ganzen Welt leistungsstarke Sportoptik und Zubehör bekommen können.

Eine Menge passierte zwischenzeitlich:
Fred Leupold wurde von seinem Schwager, Adam Voelpel unterstützt. Später wurde ein genialer, produktiver Erfinder und beratender Ingenieur namens John Stevens Cyprian als Partner in die Firma aufgenommen. Die kleine Firma überlebte den Ersten Weltkrieg und die Weltwirtschaftskrise. Aber es war der Zweite Weltkrieg, der das Unternehmen für immer verändern sollte. In Zusammenarbeit mit der US-Armee wurde ein Zielfernrohr für die  Marine für den Einsatz an Bord von Schiffen entwickelt, Hierbei lernten die Ingenieure von Leupold die Geheimnisse der Abdichtungs- und langlebigen Konstruktion kennen,  dieses sollte auch die Welt der Sportoptik verändern. 


>> Webseite

Zurück