Sie sind bereits Kunde bei uns? Und haben somit auch eine Kundennummer (z. B. D080123)?

Dann gehen Sie zu dieser Anleitung, um sich für den Händlerbereich frei zuschalten.

03. - 06. März 2017
IWA Outdoor Classics 2017

Alternative Text Bild

Auf ein Wiedersehen in Nürnberg
auf der IWA Outdoor Classics 2017

 

Der Trend zu leichten Materialien, einfachem Handling, mehr Sicherheit und Komfort zieht sich auf der IWA OutdoorClassics durch alle Themenbereiche. Produktneuheiten schaffen Frequenz im Geschäft und erschließen dem Handel für Jagdsport, Schießsport, Outdoor, Sportausrüstung, Bekleidung und Optik neue Zielgruppen. Lesen Sie hier 5 gute Gründe, warum es sich lohnt, die Weltleitmesse rund um die Themenbereiche Target Sports, Nature Activities und Protecting People, vom 3. bis 6. März 2017 in Nürnberg, zu besuchen:

 

 

Fünf Gründe warum Sie als Fachhändler auf keinen Fall fehlen dürfen!

 

1. Unerreichte Branchenvielfalt
Die Fachzeitschriften für Sportschützen, Jäger und Outdoorbegeisterte berichten jedes Jahr ausführlich über die auf der IWA OutdoorClassics vorgestellten Neuheiten. Ihre Zielgruppe ist also bestens informiert. Nach einem Messebesuch sind Ihr Sortiment und Ihr Wissen über die neuesten Trends garantiert ebenfalls up to date. Mehr als 1200 Aussteller aus den Themenwelten Target Sports, Nature Activitites und Protecting People, dazu die größte Messermesse der Welt machen die IWA OutdoorClassics zu einem Pflichttermin.

 

2. Kurbeln Sie Ihr Tagesgeschäft an
Machen Sie Ihren Umsatz ein Stück weit unabhängig vom Wetter. Auf der IWA OutdoorClassics finden Sie jede Menge Anregungen für Rahmensortimente, Schnelldreher und Thekenware, die Ihren Umsatz ganzjährig ankurbeln. Übrigens bereiten viele Markenhersteller exklusiv für die Fachbesucher aus dem Handel POS-Maßnahmen und Aktionspakete sowie innovative Formen der Warenpräsentation vor. Nach Ihrem Besuch der IWA OutdoorClassics sind Sie Ihrem Wettbewerb garantiert die berühmte Nasenlänge voraus.

 

3. Live-Erlebnis schlägt virtuelle Welt
Foren, Blogs, facebook & Co. Ihre Zielgruppe ist bestens über Neuheiten, Produktvorteile und Trends informiert. Nach einem Besuch auf der IWA OutdoorClassics sind Sie als Händler gegenüber der virtuellen Welt eindeutig im Vorteil. Sie lernen die Angebote aller namhaften Anbieter nicht nur kennen, sondern können sie an Ort und Stelle anfassen, ausprobieren und vergleichen.

 

4. Neue Zielgruppen gefällig?
Wie begeistert man für die oft noch von Männern dominierten Freizeitaktivitäten Outdoor, Jagdsport und Schießsport? Mit welchen Trendthemen kann man junge Menschen erreichen? Welche Marken im Bereich Outdoorbekleidung sprechen auch Fashionistas und urbane Trendsetter an? Welche klassischen Outdooraktivitäten folgen langfristigen Entwicklungen und sind daher weniger abhängig von der Konjunktur und Modetrends? Mit den Anregungen von der IWA OutdoorClassics richten Sie Ihr Sortiment passgenau auf die Bedürfnisse Ihrer kaufkräftigen und treuen Kundengruppen aus.

 

5. Räumliche Nähe zur EnforceTac
Die räumliche Nähe zur vorab stattfindenden Spezialmesse Enforce Tac, bietet Ihnen ein überragendes Spektrum an Sicherheitsprodukten. Die Enforce Tac setzt dabei den Fokus auf Sicherheitsausstattung und Sicherheitstechnik für Behörden, während auf der IWA OutdoorClassics sowohl die neuesten Hightech-Sicherheitsprodukte als auch Klassiker wie Pfefferspray oder Stroboskop-Lampe präsentiert werden.