RWS Rottweilflinten • Fürth, Deutschland

Flinten unterscheiden sich grundsätzlich von allen anderen Waffen. Bei kaum einem Waffentyp ist das Gefühl des Schützen so entscheidend für den Erfolg wie bei Flinten. Deshalb ist die individuelle Abstimmung der Waffe auf den Schützen ausschlaggebend. Rottweil bietet eine Auswahl an Bockdoppelflinten, die einen harmonischen Jagdalltag garantieren. Weil auf aufwändige Handarbeit verzichtet wird, kann Rottweil diese technisch ausgereiften Waffen zu fairen Preisen anbieten.

 

 

Mit dem patentierten Tribore-Laufsystem verfügen Rottweil-Flinten über ein innovatives Lauf-Konzept, das Flintenschützen mit einer Vielzahl von Vorteilen begeistert.

files/LippeJagd/Waffen Marken/Rottweil Flinten/rottweil_tribore.jpg

Das Konzept
Das Laufinnere besteht aus drei Zonen: einem vergrößerten zylindrischen Teil mit ca. 18,8 mm Durchmesser, einem langen Konus, an dessen Ende sich der Lauf auf ca. 18,4 mm verjüngt und einem weiteren zylindrischen Teil, der in den herkömm­lichen Choke übergeht.

•  Verringerung des Rückstoßes

Der bei jedem Schuss deutlich verringerte Rückstoß ist das Ergebnis des vergrößerten Lauf-Innendurchmessers:
So können die Schrote während der Schussentwicklung ohne Reibungsverluste in den Lauf eintreten. Neben dem wesentlich erhöhten Schießkomfort zählt bei einem Wettkampf vor allem das geringere Abweichen der Waffe vom Ziel: bei einem eventuellen zweiten Schuss lässt sich dieses schneller wieder erfassen. Die übliche Ermüdung bei längeren Serien im Wettkampf und beim Training vermindert sich. Wer viel schießt, kann in der Summe bessere Trefferergebnisse erzielen.

•  Verbesserte Deckung der Schrotgarbe

Die Tribore-Laufkonstruktion gewährleistet eine schrotschonendere Schuss-Abgabe: Die Schrote werden in zwei Phasen sanft auf den Innendurchmesser von 18,4 mm (herkömmliches Maß) gebracht und verformen sich dabei kaum. Die gesamte Garbe hält wesentlich besser zusammen. Ergebnis: eine optimale Deckung der Schrote.

ƒ•  Mehr Durchschlagskraft

Das physikalische Zusammenspiel von größerem Lauf-Innendurchmesser und dem langen Konus ermöglicht eine höhere Schrotgeschwindigkeit. Die Energie der einzelnen Schrote steigt und erhöht die Durchschlagskraft.

 Rottweil Flinten 700 RS mit Tribore-System
 Modell 700 RS Jagd  Modell 700 RS Jagd links
 Modell 700 RS Jagd AL    Modell 700 RS Sporting

Wechselchokes

Die Baureihe 700 RS ist mit INNER PLUS Chokeeinsätzen ausgestattet. Gegenüber früheren Einsätzen sind diese ca. 30 mm länger und auch der innen liegende Konus hat eine gestrecktere Form. Dadurch haben die einzelnen Körner der Schrotgarbe beim Durcheilen des Chokes mehr Zeit, sich zu bündeln. Das führt bei gleicher Geschwindigkeit zu einer geringeren Deformation der Schrote, die Garbe bleibt länger gebündelt, es ergibt sich eine bessere Deckung im Ziel.

Für die Baureihe 700 RS werden geliefert: 1/4, 1/2, 3/4 und 1/1. Bei der Verwendung mit Stahlschrot gilt entsprechend: 1/4 Blei = 1/2 Stahl, 1/2 Blei = 1/1 Stahl; 3/4 und 1/1 sind für die Verwendung mit Stahlschrot nicht geeignet.